Schlittenhunde - Team von Gregor von Gummpenberg beim Pirena 2006 Foto von Helmut Dietz, Bielefeld
  Startseite
    Pirena 2007
    PIRENA 2006
    Rückblick
    Gesamtklassement
    Etappen 1-6
    Etappe 7
    Etappe 8
    Etappe 9
    Etappe 10
    Etappe 11
    Etappe 12
    Etappe 13
    Etappe 14
    Etappe 15
    Abschlussfeier
  Über...
  Archiv
  Sponsoren
  Gregors HAPPY DOGs
  Kontakt
  Abonnieren

   
   


http://myblog.de/pirena2006

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über 30 SPONSOREN!

Als Marketing-Fachmann habe ich natürlich auch darauf geachtet, mit welchen Sponsoren Pep Pares das Rennen finanziert. Und welche Marken und Firmen von der Profi-Arbeit des PIRENA-Teams profitieren.

Auch in dieser Hinsicht ist das PIRENA internationale Spitzenklasse. Die Marke PIRENA ist ein professionelles Logo, das frei von Sponsoreneinflüssen alleine für sich steht. Um dieses zentrale Markenzeichen herum reihen sich über 30 weitere Logos! Alle Marken sind auf den heimischen Markt bezogen. Kein Wunder, denn die Berichterstattung beschränkt sich fast ausschließlich auf Spanien - wenn man Andorra dazu zählt.



Hauptsponsor und unübersehbar:
affinity Advance
In der zweiten Reihe die drei Regionen:
Grand Valira, Catalunya, nieve de aragon
Die dritte Reihe:
fecsa endesa, Veri Ski, San Miguel, Gallina Blanca, Toyota
In der vierten Reihe:
Mutua Intercomarcal, Europcar, Ara Lleida, Huesca La Magia, esportcat, RACC, Helly Hansen
In der fünften Reihe:
Zaragoza Deporte, Sport, B esport, Stereorent, Inter Video, Polaris, Alan
In der sechsten Reihe:
La Molina, formigal, Baqueira/Beret, Grandvalira, Port-Aine
In der siebenten Reihe:
Candanchu, La Partacua Piedrafrita, La Rabassa, Font Romeu, Beille-Chioula, Bonabe

Dass die Sponsoren nicht den Hundefuttermarkt im Segment der Nordischen Hunderassen in Spanien im Auge haben können, ergibt folgendes einfache Berechnung des Spanien-Hundefutterpotenzials im Bereich des Schlittenhundesports bzw. der Besitzer der Nordischen Hunde-Rassen.

Potenzial Hundefutter Marktsegment Nordische Rassen

In Spanien gibt es max. 150 aktive Musher, sagen wir mit etwa 6 Hunden im Durchschnitt. Darüber hinaus geschätzte 1.000 Besitzer Nordischer Hunderassen mit durchschnittlich 1,5 Hunden. Ergibt zusammen ca. 2.400 Hunde, wir runden auf 2.500 auf. Bei 100%iger Trockenfutter-Ernährung ergibt sich, bei 250g - Tagesration, eine Tonnage von 225 to p.a.! Bei 30 € pro 15 kg - Sack Endverbraucherpreis ergibt sich ein Potenzial von € 450.000. Das sind etwa 250.000 € zu Fabrikabgabepreis. Nicht mehr!

Das PIRENA sollte allen Nicht-Hundefutterfirmen und Institutionen ein Beispiel sein, wie man mit Hilfe des Schlittenhundesports seine Botschaft in die Medien transportieren könnte.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung